Zur Startseite

Die öffentliche Präsentation der Arbeitsergebnisse ist essentieller Teil der musikpädagogischen Arbeit. Deswegen bietet die Offene Jazz Haus Schule stets individuell an die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasste Auftrittsformate an. Dazu gehören Abschlusskonzerte von Workshops, Vorspiele für Instrumental- und Gesangsschülerinnen und besondere Formate wie bspw. die Torburgkonzerte. Aufgrund der Vielzahl an Einzelterminen im Rahmen der Sommer- und Winterfestivals sind diese jeweils in einer separaten Rubrik zu finden.

Im Rahmen der Torburgkonzerte präsentieren ambitionierte Laien- und professionelle Musiker der Kölner Szene die Ergebnisse aus vorangegangenen Workshops, in denen gemeinsam Musik entwickelt, komponiert, konzipiert oder arrangiert wird. Dabei liegen die Schwerpunkte musikalisch in verschiedenen Bereichen und sind thematisch bewusst breit gestreut, um Laienmusikern verschiedener Instrumentengruppen und Spiellevels die Möglichkeit zur Partizipation zu geben.

Ein besonderes Highlight des diesjährigen Workshop-Angebots der Offenen Jazz Haus Schule ist die...

Torburgkonzerte werden gefördert von:

AK Kultur und Wissenschaft Farbig CMYK

Landesmusikrat