Zur Startseite

Songwriting mit Kindern

Sa, 29.10.2022, 10:00-14:00 Uhr

In dieser Fortbildung werden Methoden vermittelt und ausprobiert, mit denen man Kindergruppen im Grundschulalter spielerisch ans Songwriting heranführen kann.

Diese Fortbildung richtet sich an Lehrende, die mit Grundschulkindern musikalisch arbeiten. Die Dozentin erprobt praktisch mit den Teilnehmenden eine Vielzahl an Vorübungen und Spielen, die den Einstieg ins Songwriting erleichtern. Danach werden verschiedene konkrete Methoden angewandt, mit deren Hilfe man ein Lied schreiben kann. Zudem beschäftigt sich die Fortbildung mit allgemeinen Lösungsansätzen, die den kreativen Prozess erleichtern und im Folgenden den Mehrwert reflektieren, den das Schreiben eines eigenen Songs für eine Kindergruppe haben kann.

Voraussetzung für die Teilnahme ist Erfahrung mit der eigenen Singstimme. Notenkenntnisse sowie Vorerfahrungen im Songwriting sind hingegen nicht erforderlich.

JeKits-Lehrkräfte können beim Landesverband der Musikschulen in NRW einen Antrag auf Kostenübernahme stellen.

Zum Antrag

Kontakt Anmeldung
Eigelsteintorburg Anmeldung bis Freitag, 14. Oktober 2022 40 € (erm. 30 €) Musiker*innen, Musikpädagog*innen, Musikstudent*innen, Lehrer*innen, Chorleiter*innen, Gesangspädagog*innen, OGS-Mitarbeiter*innen

Inhalte

  • Einstieg ins Songwriting mit Kindern

  • Vorübungen und Spiele für das Schreiben von Songs

  • Hilfestellung und Lösungsansätze für den kreativen Prozess des Songwritings

  • Reflexion des Prozesses

Sonja Katharina Mross

Sonja Katharina Mross wurde 1987 in München geboren und wuchs im Landkreis Landsberg am Lech auf. Seit 2004 schreibt sie eigene Songs, besuchte ab 2007 die Jazz StuVo in Berlin-Kreuzberg und schloss 2015 ihr Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln mit dem Bachelor of Music - Jazz/Pop Gesang ab. Bis dato veröffentlichte sie 2 EPs mit eigener Musik und arbeitet aktuell mit ihrer Band am ersten Album. Als Dozentin der Offenen Jazz Haus Schule arbeitet sie seit 2016 voller Begeisterung mit Kindern und Erwachsenen in zahlreichen musikpädagogischen Projekten.