Zur Startseite

VocalPlus Workshopdays

Sa/So 10./11.10.2020
10:00 - 18:30

Im Herbst bieten unsere Gesangsdozenten zentriert Impulsworkshops zu verschiedenenThemen an:

Es finden jeweils zwei Workshops ZEITGLEICH zur Auswahl statt.

10:00 – 12:30

1 Atmung & Körperarbeit (Martina Gassmann)
2 Ausdruckstraining (Vivian Guerra)

13:00 – 15:30

3 Songwriting (Sonja Mross)
4 Stimmfarben und Stimmeffektein Pop & Rock (NN)

16:00 – 18:30

5 Scat-Grundlagen (Elke Reiff)
6 Singen in der Gruppe (Rebekka Zastrow)

Die Teilnehmer können bis zu drei Workshops an beiden Workshop-Tagen besuchen, um sich Grundlagen in den verschiedenen Gebieten anzueignen, für die im Gesangsunterricht oftmals nur wenig bis gar keine Zeit bleibt, Fragen zu stellen und sich Tipps von Gesangs-Profis der Kölner Szene geben zu lassen. Soweit nicht anders vermerkt sind alle Workshops offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Anmelden
Eigelsteintorburg 30 € pro Tag (freie Auswahl) Anfänger bis Fortgeschritten.

Inhalte

  • Gesang

Martina Gassmann

Musikalischer Schwerpunkt

Soul, Pop, Jazz

Unterrichtsschwerpunkte

Einzelunterricht, Gesang

Musikalischer Werdegang

Gewinnerin des Ruhr-Rock Preises in Pop & Dancefloor mit eigenem Songmaterial und Band »Leisure Minx«; Seit 2000 Dozentin für Gesang im popularen Bereich ( Jazz, Soul, Gospel, Chanson und Pop); Gesangscoach am Schauspiel in Bonn; Regelmäßige Touren mit dem Gospeltrio »Gospelpearls« und im Duo mit dem Gitarristen Frank Wingold, CD Veröffentlichungen: »the dogs of unknown people«, »in the backyards of our souls« und 2018 „Bis auf den Grund“ . 2020 Arbeit an der 4. CD, Sängerin der Blackhards

Links

Vivian Guerra

Musikalischer Schwerpunkt

Pop, Jazz, Klassik, Musical

Unterrichtsschwerpunkte

Einzelunterricht, Gesang

Musikalischer Werdegang

Studium an der Universidad Católica de Chile sowie an der Musikhochschule Köln (klassischer Gesang): Diplom- Musik- Pädagogin; Konzerttätigkeit in mittel und Süd Europa, Asien, EE.UU und Südamerika unter der Leitung von u. a Michael Gielen, J. Jurovskij; Ch.Spering; W.Ehrhardt; J.Cobos; P.Neumann; R.Frühbeck de Burgos; K.Penderecki; S.Camberling; P. Domingo

Elke Reiff

Musikalischer Schwerpunkt

Pop, Jazz, Latin

Unterrichtsschwerpunkte

Einzelunterricht, Ensembleunterricht, Gesang, Vorstudium Jazz, Vocalgroup, Stimmbildung

Musikalischer Werdegang

Musikhochschule Rotterdam (NL) und Berklee College of Music Boston (USA): Gesangsstudium Jazz und Pop von 1988-93, Diplom als Sängerin und Gesangspädagogin Bands: COSMOPOLIT (Jazzquintett); CORONA (Jazzduo), »Elke Reiff Quartett«; Duo brasilianische Musik "Viraçaõ; viele Jahre eigenses a-cappella-Quartett "Voices Divine" . CD Veröffentlichung: COSMOPOLIT (Album: unterwegs, 2016); Corona (Album: Old devil moon, 2008), Elke Reiff Quartett "There is more"

Links

Sonja Mross

Musikalischer Schwerpunkt

Jazz

Unterrichtsschwerpunkte

Bandcoaching, Einzelunterricht, Ensembleunterricht, Gesang, Songwriting, YoungsterBand, JeKITS

Musikalischer Werdegang

Ich, Sonja Katharina Mross, wurde 1987 in München geboren und wuchs im Landkreis Landsberg am Lech auf. Dort besuchte ich die freie Waldorfschule, wo ich 2006 mein Abitur machte. 2004 fing ich an, Songs zu schreiben. Ab 2007 besuchte ich die Jazz StuVo in Berlin Kreuzberg, 2015 schloss ich mein Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln mit dem Bachelor of Music - Jazz/Pop Gesang ab. Ich habe bis dato 2 EPs mit eigener Musik veröffentlicht und arbeite derzeit mit meiner Band an meinem ersten Album. Ich lebte in München, Landsberg, Byron Bay (Australien), Perugia (Italien), Berlin und Montpellier (Frankreich). Aktuell wohne ich in Köln, wo ich seit 2016 voller Begeisterung mit Kindern und Erwachsenen kreativ musikalisch arbeiten darf.

Links

Rebekka Zastrow

Musikalischer Schwerpunkt

Pop

Unterrichtsschwerpunkte

Ensembleunterricht, Chor

Musikalischer Werdegang

Rebekka Zastrow (1992) studierte Musik und Mathematik für das gymnasiale Lehramt an der Musikhochschule sowie der Universität zu Köln und absolvierte 2018 erfolgreich ihr 1. Staatsexamen. In ihrem Hauptfach „klassische Chorleitung“ wurde sie unter anderem von Prof. Robert Göstl und Prof. Reiner Schuhenn unterrichtet, im Bereich „populäre Chorleitung“ von Prof. Erik Sohn. Orchesterleitung studierte sie im Rahmen des Schulmusikstudiums einige Semester bei Prof. Reiner Schuhenn, Andreas Winnen und Michael Barth. Seit dem Wintersemester 2018/19 studiert sie ebenfalls an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Orchesterleitung bei Prof. Alexander Rumpf und Arne Willimczik im Studiengang Bachelor of Music. Den Chor „Gateway Voices“ der Offenen Jazzhausschule (OJHS) Köln leitet sie seit September 2018. Er ist regelmäßig im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen der Jazzhausschule zu hören und widmet sich überwiegend Stücken populärer Musik.

Weiterführende Informationen

Teilnahmebedingungen für Workshops

Anmeldung und Teilnahme

Anmeldungen sind bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. Spätere Anmeldungen können nach Rücksprache mit dem Büro der Offenen Jazz Haus Schule ggf. noch berücksichtigt werden. 

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Der Vertrag kommt durch die Zusage der Jazzhausschule zustande. Mitteilungen über Zusagen, Wartelisten oder Absagen erfolgen schriftlich, auf postalischem oder elektronischem Weg per E-Mail. 
Eine Teilnehmerauswahl nach fachlichen Kriterien behalten sich die Kursleiter/innen vor. 
Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht behält sich die Jazzhausschule vor, einen Kurs kurzfristig abzusagen. 
Im Falle der Absage werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren unverzüglich zurückerstattet. Eine weitere Haftung besteht nicht. Die Teilnahme an unseren Angeboten geschieht auf eigenes Risiko.

Zahlungsweise

Spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn erhalten die Teilnehmer/innen eine Rechnung mit Zahlungstermin.

Rücktritt

Sie können bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen von einem Angebot zurücktreten. Für Anmeldungen, die nach dieser Frist zurückgenommen werden, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Sollten Sie im Krankheitsfall an einem Angebot kurzfristig nicht teilnehmen können, erheben wir, bei Vorlage eines ärztlichen Attests, 50% der Kursgebühr.

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zur Teilnahme?

Wir beraten Sie gerne, welches unserer Angebote am besten zu Ihnen passt.

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen persönlich oder per Mail.