Zur Startseite

Zigeunerjazz

Sa/So 22./23.10.2022
10:00 – 15:00

Zigeunerjazz wurde vor allem durch den im letzten Jahrhundert lebenden legendären Gitarristen, Jean »Django« Reinhardt (gestorben 1953), geprägt.
Sein in Köln lebender Großneffe,

Markus Reinhardt, trägt diese Tradition mit seinem Ensemble in die Gegenwart. Gitarre, Geige und Kontrabass prägen die Besetzung dieser Musik. Spieler aller anderen Instrumente sind jedoch ebenfalls herzlich willkommen, gemeinsam an den zwei Workshoptagen Zigeunerjazz, insbesondere Stücke von Django Reinhardt, zu spielen.

Wie in der traditionellen Zigeunermusik üblich, findet die Vermittlung der Musik über das Gehör, über das Vor- und Nachspielen und ohne Noten statt. Für Teilnehmer, die zur Orientierung dennoch auf Notenmaterial Wert legen, werden Melodien und Akkorde auf Wunsch auch ausnotiert.

Kontakt Anmelden
Eigelsteintorburg 120 € [erm. 110 €] ab 6 Teilnehmer Anfänger*innen mit Vorkenntnissen und Fortgeschritteneals auch Anfänger mit 1–2 jähriger Spielpraxis, mit und ohne Vorkenntnisse in .

Inhalte

  • Gypsie

  • Zigeunerjazz

  • Zusammenspiel

Markus Reinhardt

Janko Wiegand

Weiterführende Informationen

Anmeldung und Teilnahme

Anmeldungen sind bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. Spätere Anmeldungen können nach Rücksprache mit dem Büro der Offenen Jazz Haus Schule ggf. noch berücksichtigt werden.

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Der Vertrag kommt durch die Zusage der Jazzhausschule zustande. Mitteilungen über Zusagen, Wartelisten oder Absagen erfolgen schriftlich, auf postalischem oder elektronischem Weg per E-Mail.
Eine Teilnehmerauswahl nach fachlichen Kriterien behalten sich die Kursleiter/innen vor.
Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht behält sich die Jazzhausschule vor, einen Kurs kurzfristig abzusagen.
Im Falle der Absage werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren unverzüglich zurückerstattet. Eine weitere Haftung besteht nicht. Die Teilnahme an unseren Angeboten geschieht auf eigenes Risiko.

Zahlungsweise

Spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn erhalten die Teilnehmer/innen eine Rechnung mit Zahlungstermin.

Rücktritt

Sie können bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen von einem Angebot zurücktreten. Für Anmeldungen, die nach dieser Frist zurückgenommen werden, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Sollten Sie im Krankheitsfall an einem Angebot kurzfristig nicht teilnehmen können, erheben wir, bei Vorlage eines ärztlichen Attests, 50% der Kursgebühr.

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zur Teilnahme?

Wir beraten Sie gerne, welches unserer Angebote am besten zu Ihnen passt.

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen persönlich oder per Mail.