Zur Startseite

Die Offene Jazz Haus Schule e. V.. gratuliert ihren Schüler*innen, die beim diesjähriegn Landeswettebewerb "Jugend jazzt" in Dortmund erfolgreich waren, sehr herzlich.

Die jungen Musiker*innen unserer Band "Wham'N'Bam" mit ihrem Bandleiter Joscha Oetz erzielten einen 2. Preis bei der Combo-Wertung. Besonders freuen wir uns auch über den Soloförderpreis der "Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung" für Leo Koch (Trompete 🎺, 2. von rechts).

Einen 1. Preis erreichte das Trio "Jugend jazzt ISR" aus Meerbusch. Mitglieder dieser Band sind Yukichiyo Gwendolyn Yokota (Klavier) und Soji Tristan Yokota (Bass), die ebenfalls Soloförderpreise der "Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung" erhielten und am Jazz Basics Lab der Jazzhausschule (Dozent: Oliver Rehmann) teilnehmen. 

Das Ensemble "Nackte Trompete", bei dem mit Elias Brieden, Daniel Bazhev und Lukas Middelberg drei Teilnehmende des aktuellen Vorstudium Jazz (Dozent: André Nendza) mitwirken, hat ebenfalls einen 1. Preis sowie den Gruppenförderpreis der "Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung" erzieht. Der Trompeter Elias Brieden erhielt zudem einen der Soloförderpreise der "Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung".

Auch den Musiker*innen von "Jugend jazzt ISR" und "Nackte Trompete" herzlichen Glückwunsch!

Wer die erfolgreiche Band "Wham'N'Bam" live hören möchte, hat schon bald die Gelegenheit:

  • 21.11.2021 um 18:00 Uhr in der Eigelsteintorburg im Rahmen der Torburgkonzerte
  • 26.11.2021 um 19:30 Uhr im Dortmunder Jazzclub "domicil" im Rahmen des Jugend jazzt-Preisträgerkonzerts
  • 19.12.2021 im Stadtgarten in Köln im Rahmen des Winterfestivals der Offenen Jazz Haus Schule

Für weitere Informationen zum Wettbewerb "Jugend jazzt" klicken Sie hier.