Zur Startseite

Afrokubanische Percussion

Dienstag, Donnerstag Zeit auf Anfrage Percussiongruppe

Unterrichtet werden Small Percussion, Congas, Timbales, Bongos, Surdo, Atabaci oder kleine Trommel.

Es ist sowohl Einzelals auch Gruppenunterricht möglich. Dabei steht im Mittelpunkt des Unterrichts das Erarbeiten verschiedener Stilistiken afrikanischer, kubanischer und brasilianischer Rhythmen, Improvisation und Techniken der einzelnen Instrumente, konzipiert zur modernen musikalischen Unterstützung von Rock, Fusion, Latin, Salsa, Disco, Pop oder Jazzmusik.

Kontakt
Eigelsteintorburg siehe Unten Anfänger, Leicht Fortgeschrittene, Fortgeschrittene

Andreas Molino

Studium der Afrokubanischen und Popularen kubanischen Musik /Havanna, Kuba Omo Aña Ilu Bata ́ (Geweihter Zeremonietrommler der Santeria)

www.molinomusic.de

Weiterführende Informationen

siehe Instrumentalunterricht und Instrumental-Gruppenunterricht (2 - 3 Teilnehmer)

Angebotsabschnitte

  • 1. Trimester: 10.01. - 08.04.
  • 2. Trimester: 25.04. - 24.06.
  • 3. Trimester: 10.08. - 22.12.

36 Termine pro Jahr

Ort:

Eigelsteintorburg, Stadtteile

Zahlung

Die jeweilige Trimestergebühr wird in monatlichen Raten abgebucht

Kündigung

Schriftlich vier Wochen vor Trimesterende

Unterrichtsfreie Zeiten

Unterrichtsfreie Zeiten richten sich nach den Schulferien

allgemeine Teilnahmebedingungen

Weltweit haben sich in den Kulturen der Völker sehr unterschiedliche Arten von Percussioninstrumenten mit äußerst differenzierten Ausdrucksformen und Spielweisen entwickelt. Längst haben in Europa die vielfältigen Formen der Percussionmusik Einzug gehalten, und auch in Köln ist eine lebendige Szene für Weltmusik entstanden.

Inhalte

  • Rhythmus

  • Weltmusik

  • Afrokubanisch

  • Latin

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zur Teilnahme?

Wir beraten Sie gerne, welches unserer Ensemble- & Bandangebote am besten zu Ihnen passt.

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen persönlich oder per Mail.