Zur Startseite
Mundharmonika-Unterricht in Köln

Die Mundharmonika kommt insbesondere im Blues häufig zum Einsatz. Die dort verwendete Bluesharp ist eine Artverwandte der Mundharmonika. Sie wurde genau genommen im Schwarzwald von Joseph Richter erfunden, allerdings lange bevor es den Blues als Musikrichtung überhaupt gab.

Akkordeon-Unterricht in Köln

Das Akkordeon ist ein sog. Handzuginstrument, bei dem der Ton über Stimmzungen, die man z.B. auch von Mundharmonikas her kennt, erzeugt wird.

Neben den heute gängigen chromatischen Tasten- und Knopfakkordeons in verschiedenen Größen gibt es zahlreiche andere bauliche Varianten, wie etwa diatonische (wechseltönige) Instrumente, die noch häufig im volksmusikalischen Bereich anzutreffen sind. 

Dass das Akkordeon mit seinen klanglichen und gestalterischen Möglichkeiten heute sehr viel mehr sein kann als der volkstümliche "Quetschebüggel", beweisen Jazz-Größen wie Richard Galliano oder Vincent Peirani genauso wie unzählige hochkarätige Klassik- und Weltmusik-Interpreten.

Unsere erfahrenen Lehrerinnen und Lehrer bieten an mehreren Standorten in Köln professionellen Akkordeon-Unterricht für alle Altersklassen an. Zum Kennenlernen der Dozent*innen und des Instruments (geeignete Größe, Griffsysteme oder Möglichkeiten für ein Leihinstrument) bieten wir allen Interessierten eine (kostenpflichtige) Probestunde an.

Nach dem Motto „Musik von Anfang an“ gestalten unsere Dozent*innen die Lerneinheiten möglichst praxisorientiert, damit die Schüler*innen schon bald mit Gleichgesinnten zusammen Musik machen können.

Probestunde:
Um sich verbindlich zu einer Probestunde anzumelden nutzen Sie bitte den Button "Anmeldung".