Zur Startseite

Jazzhaus Community Orchester (JCO)

Das Jazzhaus Community Orchester (JCO) ist eine Band, bei der es – wie der Name sagt – um die Feier des Zusammen geht.

Bei der Zusammensetzung der Gruppe sind die Prinzipien "Vielfalt" und "Barrierefreiheit" Programm. Es spielen Musiker*innen im Alter von 10 bis 70 Jahren, mit und ohne Beeinträchtigungen, Laien und Profis, geleitet von Julian Bossert und Joscha Oetz.

Nach der Premiere des JCO beim Sommerfestival der Jazzhausschule im Juni 2023 und dem großartigen Auftritt gemeinsam mit dem großartigen Multiinstrumentalisten, Komponisten und Entertainer Matthias Schriefl bei der Cologne Jazzweek im August 2023 hat sich das JCO als dauerhaftes Projekt der Offenen Jazz Haus Schule etabliert. Das JCO probt wöchentlich mit der Base Group "Catania 68" in Raum 103 der Hochschule für Musik und Tanz (im Wintersemester donnerstags, im Sommersemester freitags um 15:30 Uhr). Die wöchentlichen Proben in der HfMT Köln finden unter Beteiligung von Studierenden statt. Bei diesen Proben geht es vor allem um den kreativen Prozess: Songwriting und Entwicklung eines Repertoires. Wir suchen stets Musiker*innen, die Lust haben, an der Base Group des JCO teilzunehmen. Bei Interesse freuen wir uns über eine Mail an Joscha Oetz.

In die Musik dieser Kernbesetzung werden im zweiten Schritt – während der Tutti-Workshops – die anderen, vorwiegend erwachsenen Teilnehmenden eingebunden. Hierfür wird das entstandene musikalische Material von Julian Bossert für Bläser*innen arrangiert. Orte dieser Tutti-Workshops sind die Räume des Un-Labels in Ehrenfeld oder der Freizeitanlage Klingelpütz.

Die Basisgruppe sucht Institutionen auf, an denen Menschen mit Behinderungen ihre (Frei-) Zeit verbringen, und ermöglichen dadurch eine noch vielfältigere Zusammenstellung der Band. In dreistündigen Schnupper-Workshops in inklusiven Jugendzentren und Werkstätten soll den Menschen die Möglichkeit der Partizipation eröffnet und durch ein persönliches, aktives Kennenlernen die Scheu vor einer Teilnahme genommen werden. Zudem können in diesem Rahmen auch erste Ideen für Songs/Rhythmen oder ganze Stücke entstehen, die später im kreativen Prozess weiterentwickelt werden können. Zusätzlich werden auch einige besonders motivierte/engagierte Grundschulkinder aus den Bands des Musikschulbereichs der OJHS als Teil der Basisgruppe eingebunden.

 

Zum Workshop Sommer/Herbst 2024   Zum Workshop Winter 2024

 

231217 JCO min2

Joscha Oetz

Julian Bossert

Kontakt

Joscha Oetz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
(0221) 130 565 - 18

Förderer

Dr. Hans und Annemarie Kauth Stiftung