Zur Startseite

Searching the simple

Dienstag 20:00 - 21:30 (alle zwei Wochen) Band

Wie spiele ich spontan ein Stück Musik ohne Absprache? Gibt es so etwas wie freie Improvisation? Und wie geht Improvisieren überhaupt? 

Diese und andere Fragen werden im Ensemble »Searching the Simple« anhand von Übungen und Konzepten erforscht und und vorallem gespielt!
Der Begriff »Improvisierte Musik« hat sich für eine Vielzahl von Musikformen etabliert, in denen die Improvisation eine zentrale Rolle spielt: Free Jazz, Grenzbereiche der Neuen Musik, Noise und auch für experimentellen Rock. Hier wird aufeinander gehört und neue Wege kennengelernt, das eigene Instrument zu erforschen.
Anfänger mit Improvisationserfahrung und fortgeschrittene Musiker sind gleichermaßen erwünscht.

Kontakt
Eigelsteintorburg siehe Unten Improvisierte Musik, Free, Modern Anfänger, Leicht Fortgeschrittene, Fortgeschrittene, Semiprofis / Profis

Stefan Schönegg

Stefan Schönegg wurde in Heppenheim geboren und ist in Konstanz aufgewachsen. Studierte klassischen Kontrabass und Jazzkontrabass in Berlin und Köln, lebt und arbeitet in Köln. Aktiv im Spannungsfeld von Improvisierter Musik, Jazz, Neue Musik. Gründungsmitglied des Kölner Kollektivs für improvisierte und aktuelle Musik IMPAKT. Stefan spielt als gefragter Sideman Konzerte in ganz Europa und darüber hinaus. Er arbeitete unter anderem zusammen mit: Arto Lindsay, Theo Bleckmann, Eve Risser, Sebastian Sternal, Jonas Burgwinkel, Philip Zoubek. Neben seinen eigenen Bands, dem Quartett „Enso“ und dem Oktett „BIG Enso“, welche sich mit leisen Intensitäten im Zwischenraum von freier Improvisation und Komposition beschäftigen, ist er in zahlreichen Projekten tätig, wie zB dem Simon Nabatov Trio, Eva Klesse Quartett, Schmid‘s Huhn, Die Fichten, Totenhagen uvm.

http://stefanschoenegg.de/

Weiterführende Informationen

  • 1. Trimester, 6 Termine: 96€
  • 2. Trimester, 4 Termine: 64€
  • 3. Trimester, 8 Termine: 128€

Musikförderfonds

Der Musikförderfonds der Offenen JazzHaus Schule ermöglicht Kindern und Jugendlichen aus finanziell benachteiligten Familien die Teilnahme an den gebührenpflichtigen Angeboten der Offenen JazzHaus Schule. Flexible »Förderstipendien« ermöglichen es, das Entgelt für die Teilnahme an diesen Angeboten ganz oder teilweise zu erlassen.

mehr Informationen

Angebotsabschnitte

  • 1. Trimester: 10.01. - 08.04.
  • 2. Trimester: 25.04. - 24.06.
  • 3. Trimester: 10.08. - 22.12.

36 Termine pro Jahr

Ort:

Eigelsteintorburg, Stadtteile

Zahlung

Die jeweilige Trimestergebühr wird in monatlichen Raten abgebucht

Kündigung

Schriftlich vier Wochen vor Trimesterende

Unterrichtsfreie Zeiten

Unterrichtsfreie Zeiten richten sich nach den Schulferien

allgemeine Teilnahmebedingungen

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zur Teilnahme?

Wir beraten Sie gerne, welches unserer Ensemble- & Bandangebote am besten zu Ihnen passt.

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen persönlich oder per Mail.

Medien