Zur Startseite
Blockflöten-Unterricht in Köln

Blockflöte

Die Blockflöte gehört zur Familie der Holzblasinstrumente. Durch das Schließen der Flötenlöcher und dem Blasen in das Mundstück entstehen unterschiedlich hohe Töne. Zur Blockflöten-Familie gehört u.a. die Sopran-Blockflöte (meist das Einsteiger-Instrument), Sopraninoblockflöte, Altblockflöte, Tenorblockflöte, Bassblockflöte.

Ein*e Flötist*in kann in vielen unterschiedlichen Besetzungen mitspielen, zum Beispiel in klassischen Orchestern, kammermusikalischen Gruppen aber auch in Bands. Stilrichtungen in der die Blockflöte zu Hause ist, sind: Mittelalter-, Barock-, Renaissance-, Folk-, und Neue/Moderne Musik. Sie wird aber auch in Pop/Rock- und Jazz-Musik verwendet. Dabei wird die Blockflöte sowohl als Solo- bzw. Melodieinstrument als auch im Satz z.B. in einem Blockflötenensemble eingesetzt. Je nach Holzsorte variiert der Klang der Blockflöte von klar, brillant und obertonreich zu weich, holzig und grundtönig.
Berühmte Blockflötisten sind zum Beispiel Tobias Reisige (Wildes Holz), Barthold Kuijken, Carlos Nuñez.
Ein gutes (Einsteiger-) Instrument ist äußerst erschwinglich. Für jüngere Kinder eignen sich Plastik-Flöten, weil sie weniger schnell „heiser“ werden und weniger empfindlich im Umgang sind. Beim Kauf einer Blockflöte ist auf die Griffweise zu achten. Für Grundschulkinder oder Jugendliche ist die barocke Spielweise der deutschen vorzuziehen. Unsere Dozent*innen stehen in einer Probestunde gerne beratend zur Seite.
Unsere erfahrenen Lehrerinnen und Lehrer bieten an mehreren Standorten in Köln professionellen Blockflöten-Unterricht für alle Altersklassen an. Zum Kennenlernen der Dozent*innen und des Instruments bieten wir allen Interessierten eine (kostenpflichtige) Probestunde an.
Nach dem Motto „Musik von Anfang an“ gestalten unsere Dozent*innen die Lerneinheiten möglichst praxisorientiert, damit die Schüler*innen schon bald mit Gleichgesinnten zusammen Musik machen können.

Probestunde:
Um sich verbindlich zu einer Probestunde anzumelden nutzen Sie bitte den Button "Anmeldung".

Kontakt Anmeldung
ca. 6 Jahre Leihinstrumente verfügbar

  1. Sie können an der Jazzhausschule mit Instrumental- und Gesangsunterricht jederzeit beginnen.
  2. Nachdem Ihre schriftliche Anmeldung bei uns eingegangen ist, meldet sich eine/r unserer Instrumentallehrer*innen telefonisch oder per Mail bei Ihnen.
  3. Sie vereinbaren mit ihm Unterrichtsort und Unterrichtszeit. In Absprache mit dem Dozenten kann eine erste Unterrichtsstunde zum gegenseitigen Kennenlernen stattfinden.
  4. Vereinbaren Sie mit dem Dozenten daraufhin weitere Unterrichtsstunden, werden ab einschließlich dieser Kennenlernstunde die angegebenen Gebühren fällig.
  5. Sollten nach der ersten Unterrichtsstunde keine weiteren Stunden gewünscht werden, wenden Sie sich bitte umgehend an unser Büro. Wir werden Ihnen in diesem – sehr selten vorkommenden Fall – einen weiteren Dozenten vorschlagen oder Ihre Anmeldung aufheben.
    Bleibt es bei einer ersten Unterrichtsstunde, so ist diese der Offenen Jazz Haus Schule mit 30 € für 45 Min. zu vergüten.
  6. Der Unterricht findet wöchentlich statt. Sie können wöchentlich entweder 30, 45 oder 60 Minuten wählen. Instrumental- und Gesangsunterricht wird an der Jazzhausschule im Einzelunterricht, in Zweier- oder in Dreiergruppen angeboten.

Einzelunterricht

Sie haben die Möglichkeit, 30 Min., 45 Min. oder 60 Min. pro Woche zu belegen. Die Unterrichtsgebühren sind monatlich durchgehend zu zahlen.

KINDER UND JUGENDLICHE (bis 21 Jahre)

  • 30 Min. pro Woche: 65 € monatlich
  • 45 Min. pro Woche: 93 € monatlich
  • 60 Min. pro Woche: 109 € monatlich

Bitte beachten Sie mögliche Gebührenermäßigungen über den Musikförderfonds.

ERWACHSENE (ab 22 Jahre)

monatliche Zahlweise:

  • 30 Min. pro Woche: 68 € monatlich
  • 45 Min. pro Woche: 96 € monatlich
  • 60 Min. pro Woche: 114 € monatlich

5er- und 10er-Karten

Um den Anfragen und Interessen vieler Berufstätiger entgegenzukommen, bieten wir ab sofort 5er und 10er Karten im Erwachsenen-Instrumentalunterricht an. Der Unterricht kann somit in Absprache mit den Dozent*innen zu flexiblen Terminen stattfinden.

  • 5er Karte 185 € = 45 Min. | 220 € = 60 Min
  • 10er Karte 350 € = 45 Min. | 420 € = 60 Min

Bitte beachten Sie, dass der flexible Unterricht nur von einem eingeschränkten Dozentenkreis angeboten wird. Nähere Infos über das Büro der Jazzhausschule. Die Karte hat eine Gültigkeitsdauer von 12 Monaten.

Gruppenunterricht

Je nach Zielsetzung, persönlicher Motivation oder Instrument ist es aus methodischen und didaktischen Gründen sinnvoll, ein Instrument in der Gruppe zu erlernen. Wir bieten für Kinder und für Erwachsene Instrumental- und Gesangsunterricht in Gruppen für 2–3 Teilnehmer an.

2 TEILNEHMER PRO GRUPPE

  • 45 Min. pro Woche: 52 € monatlich

3 TEILNEHMER PRO GRUPPE

  • 60 Min. pro Woche: 52 € monatlich

 

Ort:

Wir verfügen stadtweit über zahlreiche Unterrichtsorte, z. B. in der Eigelstein-Torburg, in der Plankgasse, in Schulen und in privaten Räumen unserer Dozenten. Wir bemühen uns, Ihnen eine/n Dozenten/in in der Nähe Ihres Wohnortes zu vermitteln.

Zeit:

Mo – So nach Vereinbarung, 
wöchentlich 30 Min. oder 45 Min. oder 60 Min.

Angebotsabschnitte:

1. Trimester 01.01. – 30.04.
2. Trimester 01.05. – 31.08. 
3. Trimester 01.09. – 31.12.

Unterrichtsfreie Zeiten:

...richten sich nach den Schulferien.
Am Donnerstag, 07.01., Freitag, 08.01. und Mittwoch, 18.08. findet kein Unterricht statt.

Kündigung

schriftlich mit einer Frist von vier Wochen zum 30.04., 31.08. und 31.12.

Zahlung

durchgehend monatlich per Lastschrift

Dozent*innen

Kathrin Peters

Kathrin Peters

Sarah Horneber

Sarah Horneber

Sprechen Sie uns an

Sie möchten eine unverbindliche Unterrichtsstunde zum Kennenlernen vereinbaren?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten? Sie suchen eine*n Lehrer*in direkt in Ihrer Nähe?

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Mail!