Zur Startseite
Saxophonunterricht in Köln

Das Saxophon ist durch seinen abwechslungsreichen Sound und die Ausdrucksstärke aus moderner Jazz- und Popularmusik nicht mehr wegzudenken. Während sich der klare und "saubere" Saxophon-Sound in der Klassik eher am Klang einer Violine orientiert, erinnert er im Soul und R&B oft an eine leicht verzerrte Blues-Gitarre. Alleine die Sound-Bandbreite der wohl am stärksten vom Saxophon geprägten Musikrichtung – Jazz – ist riesig: Besonders berühmt sind hier z.B. der eher trockene Sound von Paul Desmond, der beißende Ton Coleman Hawkins‘ und der eher lyrische Ausdruck von Lester Young.

Klarinetten-Unterricht in Köln

Die Klarinette gehört zur Familie der Holzblasinstrumente und wurde um das Jahr 1700 in Deutschland entwickelt. Sie spielt sowohl im klassischen Sinfonieorchester und in der Kammermusik, als auch als Solo-Instrument im Jazz eine wichtige Rolle. Darüberhinaus ist sie in der Folkloremusik vieler Länder zu hören, von Deutschland und Österreich über Südosteuropa bis hin in den Iran und die Mongolei, und von Südeuropa über den Atlantik bis hin nach Brasilien.

Querflötenunterricht in Köln

Die Querflöte gehört zur Familie der Holzblasinstrumente. Durch verschiedene Griffkombinationen auf den Klappen und das Anblasen auf dem Kopfstück entstehen unterschiedlich hohe Töne. Es gibt eine ganze Querflöten-Familie bestehend aus der „Konzertflöte“, Pikkolo-Flöte, Alt-Querflöte, Bass-Querflöte, Kontrabass-Querflöte und Subkontrabassflöte.

Blockflöten-Unterricht in Köln

Die Blockflöte gehört zur Familie der Holzblasinstrumente. Durch das Schließen der Flötenlöcher und dem Blasen in das Mundstück entstehen unterschiedlich hohe Töne. Zur Blockflöten-Familie gehört u.a. die Sopran-Blockflöte (meist das Einsteiger-Instrument), Sopraninoblockflöte, Altblockflöte, Tenorblockflöte, Bassblockflöte.