Zur Startseite
Schlagzeugunterricht in Köln

Das Schlagzeug ist ein faszinierendes Instrument und bildet in vielen Musikstilen das rhythmische Fundament der Band.

Ein Schlagzeug besteht aus vielen einzelnen Elementen wie der Bassdrum, der Snare, den Toms und den Becken. Als Einsteiger braucht man sich nicht direkt für das teuerste Modell zu entscheiden, sondern kann im Laufe der Zeit einzelne Teile ersetzen, aufwerten oder erweitern.

Percussionunterricht in Köln

Der Begriff Percussion fasst die kaum zu überblickende Fülle aller Rhythmusinstrumente dieser Welt zusammen. In vielen Erdteilen prägen Percussioninstrumente den charakteristischen Sound der jeweiligen Musikkultur. Beispiele hierfür sind Congas in kubanischer Musik, das Pandeiro in brasilianischer Musik, die Djembe in westafrikanischen Musiktraditionen (z.B. Mali) oder Tablas in Nordindien. Das Erlernen der spezifischen Spieltechniken und Rhythmen bietet also einzigartige Möglichkeiten sich den verschiedenen Musikkulturen spielerisch zu nähern und sich sprichwörtlich neue Welten zu erschließen.

Vibraphon/Marimba-Unterricht in Köln

Das Vibraphon ist speziell, sein Aussehen außergewöhnlich und so klingt es auch. Zugleich ist es faszinierend vielseitig: Als Schlaginstrument hat es eine perkussive Seite. Das Spiel mit vier Schlägeln bringt Harmonien hervor und Meister wie Lionel Hampton oder Gary Burton haben es mit ihren Solo-Einlagen auch als temperamentvolles Melodiestrument etabliert.